Wenn Frauen plötzlich das Interesse verlieren – 7 Gründe

Da bist du, fährst auf dem Beziehungs-Highway mit der schönsten Frau, die du gefangen hast, als du plötzlich wieder in den zweiten Gang schalten musst. Sie scheint nicht mehr so gesprächig zu sein, findet deine Witze nicht so lustig, ist nicht so entgegenkommend oder verfügbar und ist langsamer, um deine Anrufe zu beantworten.

Einige der Gründe, warum Frauen das Interesse verlieren, sind ziemlich einfach und wenn man es schnell genug fängt, kann es umgedreht werden – sie wird engagiert und wieder einmal interessiert sein!

Top 7 Gründe, warum Frauen das Interesse verlieren

1. Es gibt keinen Spaß mehr

Seien wir ehrlich, das Leben beginnt irgendwann nach der Hochzeit. Allerdings sollte es immer ein Gefühl von Spaß im Leben geben – vor allem mit Ihrem Partner. Aufregung und Lachen sind wesentliche Elemente jeder großen Beziehung. Halten Sie die Dinge unterhaltsam, nehmen Sie sich Zeit für das Lachen, verabreden Sie sich immer wieder mit ihr und schaffen Sie unvergessliche gemeinsame Erlebnisse.

2. Dinge werden zur Routine

Gewohnheitsmäßige Routine kann der Killer der Träume und sicherlich der Killer der Romantik sein. Sicher, aufstehen, duschen, das Bett machen, den gleichen Weg zur Arbeit fahren – was immer Sie tun müssen, um die Dinge in Ihrem Alltag einfach zu halten. Wenn es um Beziehungen geht, ist jedoch etwas Routine großartig und notwendig, aber du musst sie interessant halten. Dies sollte eine Teamarbeit sein, bei der ihr beide etwas Glanz in den Ring wirft und Termine und Überraschungen oder Unterhaltung für einander organisiert. Lassen Sie immer Raum für das Unvorstellbare. Ein wenig “Außergewöhnliches” geht bei Frauen weit und spricht Bände über Ihr Engagement in der Beziehung. Sie wird mit ihrem Mann in der Kantine prahlen.

Achtung: Du willst jetzt die besten Tipps, wie Du garantiert jede Frau rumkriegst und das bekommst, was Du willst? Sichere Dir heute unbedingt den Kurs von Estefano, solange er noch so günstig verfügbar ist > hier geht’s direkt zur Anmeldung.

3. Bist du zu beschäftigt?

Sex braucht Zeit, und Multitasking beim Sex sollte keine Option sein. Wenn du wirklich nicht genug Zeit findest, um Sex mit der Arbeit, der Kinderbetreuung oder den Verpflichtungen von Game of Thrones zu haben, dann priorisiere und plane Sex. Stellen Sie sicher, dass Sie die Transitzeit vor und nach dem Sex blockieren, weil es eine schlechte Form ist, anrufen zu müssen und zu sagen: “Schatz, ich bin im Verkehr gefangen, können wir den Termin verschieben?”

4. Du forderst zu viel

Es gibt einen schmalen Grat zwischen Interesse und zu viel Interesse. Wenn du ihr viermal am Tag ohne Antwort eine SMS schreibst – STOPP und leg das Telefon weg. Wenn man zu übertrieben ist, kann man eine Frau leicht abschrecken. Es ist großartig, dass ihr kommuniziert, aber herausfindet, was für sie funktionieren wird, jede Frau ist anders! Wenn sie auf vier Texte pro Tag steht, großartig, mach so weiter, wie du warst. Aber der gesunde Menschenverstand würde darauf hinweisen, dass es zu viel ist, wenn sie nicht reagiert.

5. Du hältst nicht dein Wort

Etwas zu sagen und nicht danach zu handeln, Versprechungen zu machen, die man nicht halten kann – oder nie beabsichtigt – ist der Tod einer Beziehung. Sei ehrlich und halte dich daran. Sie wird dich dafür respektieren.

6. Ist einer von euch wirklich schlecht beim Sex?

Sex ist wie Tandemfahren – nicht weil es viel zu treten gibt, aber es ist eine Fähigkeit und erfordert Synchronisation – und die Menschen können sich verbessern. Niemand kann es beim ersten Mal gut machen oder ohne Training oder vielleicht sogar ohne Coaching. Sex ist auch sehr persönlich, so dass Sie und Ihr Partner darüber kommunizieren müssen, was Sie tun und was nicht.

7. Das Gespräch ist Langweilig

Sie sprechen von der griechischen Mythologie und sie spricht vom wirklichen Leben. Wenn du kämpfst, um eine gemeinsame Gesprächsbasis zu finden, oder wenn du das, was der andere sagt, nicht unterstützt, ist das ein Rezept für unangenehme Stille! Wenn du ein guter Gesprächspartner bist, solltest du in der Lage sein, auf vielen Ebenen zu sprechen. Finde heraus, was euch beide stimuliert. Denke daran, dass niemand von einer Person alles bekommt, was er braucht. Das gilt insbesondere für Frauen – unsere Gesprächsthemen sind bei unseren Freundinnen sicherlich anders als bei unseren Partnern.

Du willst lernen, wie Du jede Frau eroberst? Du willst männlich & selbstbewusst auftreten? Frauen schon beim ersten Date ins Bett kriegen?

  • bester Flirt-Coach Deutschlands
  • einmalig günstige Preise
  • blitzschnelle Erfolge
  • mein absoluter Testsieger

Wer heute bei dem guten Angebot nicht zugreift ist selber Schuld – also, leg jetzt direkt los:

> Jetzt loslegen! <