Eifersucht Gedichte

“Am Anfang muss selbstverständlich der berühmte und definitve Reim stehen, den sich Grillparzer auf die Eifersucht machte. Liliencron ist sie eine gelbe Blume, die er mit wilder Rage blühen lässt, Heym dagegen zeichnet ein distanziert-allegorisches Bild von Eifersucht. Gotter lässt sich von ihr zwischen der Liebe Hölle und Himmel zerreißen. Das Optimum gewinnt ihr schließlich Wernike ab, indem er, sich an der Schönheit der eifersüchtigen Mira, ergötzend doch wieder ein Liebesgedicht abliefert.

Eifersucht ist eine Leidenschaft… von Franz Grillparzer (1791-1872)

Eifersucht ist eine Leidenschaft,
Die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Achtung: Du willst jetzt die besten Tipps, wie Du garantiert jede Frau rumkriegst und das bekommst, was Du willst? Sichere Dir heute unbedingt den Kurs von Estefano, solange er noch so günstig verfügbar ist > hier geht’s direkt zur Anmeldung.

Die gelbe Blume Eifersucht von Detlev von Liliencron (1844-1909)

Was war das, drückt er ihr leise die Hand,
Als gestern Abend er neben ihr stand,
Der Hund, der Hund!
Heut sah sie den ganzen Tag hinaus:
Wann wird er kommen.
Und als er um die Ecke bog,
Das Rot ihr in die Schläfen flog.
Das soll dir nicht frommen,
Du Hund, du Hund!

Heut Abend, ich lauschte, in heimlicher Stund’
Er küsste sie zärtlich auf Augen und Mund,
Der Hund, der Hund!
Nun lauer’ und schleich ich im Säulengang
Auf Katzenpfoten.
Meinen Dolch betast’ ich wohl hundertmal,
In die Brust ihn dir brech’ ich für alle die Qual,
Als Liebesboten,
Du Hund, du Hund!

Eifersucht von Georg Heym (1887-1912)

Die Straße wird zu einem breiten Strich.
Die Häuser werden weiß wie eine Wand.
Die Sonne wird ein Mond. Und unbekannt,
Gleichgültig, fremd, ein jedes Angesicht.

Sie sehen aus wie Blätter von Papier,
Weiß, unbeschrieben. Aber hinten winkt
Ein schlankes blaues Kleid, das fern versinkt
Und wieder auftaucht, und sich fern verliert.

Dringende Empfehlung für alle 24Dating-Leser

Nur heute bietet mein Flirt-Coach-Kollege Estefano seine Kurse unglaublich günstig an!

Meiner Meinung nach ist dies der absolut beste Weg in kurzer Zeit zum absoluten Flirt-Profi zu werden – glaube mir, das Gefühl, jede Frau rumkriegen zu können, ist einfach genial!

> Ja, ich will zum Flirt-Profi werden! <

Auf seinem Nacken sitzt die Eifersucht.
Ein altes Weib, gestiefelt. Einen Dorn
Bohrt in das Hirn sie ihm, und haut den Sporn
In ihres Reittiers weicher Flanken Bucht.

Die Eifersucht von Friedrich Wilhelm Gotter (1746-1797)

Eifersucht, der Liebe Hölle!
Elend, elend, wer dich fühlt,
Wenn dein Dolch, getränkt mit Gifte
Ratlos in dem Busen wühlt;
Wenn der Seele Tiefen zittern,
Wie die Fluten in Gewittern;
Und kein Wort, kein Wort des Trostes
Deiner Marter Gluten kühlt;
Eifersucht, der Liebe Hölle!
Elend, elend, wer dich fühlt!

Eifersucht, der Liebe Himmel!
Selig, selig, wer dich fühlt!
Wenn ein Wort, ein Wort des Trostes
Deiner Marter Gluten kühlt;
Wenn der Reue Thräne fließet;
Wenn Versöhnung uns umschließet;
Und der Nektar ihres Kusses
Alle Spuren des Verdrusses
Aus der Seele Tiefen spült;
Eifersucht, der Liebe Himmel!
Selig, selig, wer dich fühlt!

Die eifersüchtige Mira von Christian Wernicke (1661-1725)

Ob gleich gerechte Rach’ auf Miras Wangen glühet,
Und Zorn und Eifersucht ihr aus den Augen siehet;
Ist Mira gegen mich gleich noch so sehr erhitzt:
So seh’ ich doch, dass sie dem Himmel immer gleichet,
Der schön und lieblich ist, wenn Wolk’ und Nebel weichet;
Erschrecklich und doch schön, indem er stürmt und blitzt.

Du willst lernen, wie Du jede Frau eroberst? Du willst männlich & selbstbewusst auftreten? Frauen schon beim ersten Date ins Bett kriegen?

  • bester Flirt-Coach Deutschlands
  • einmalig günstige Preise
  • blitzschnelle Erfolge
  • mein absoluter Testsieger

Wer heute bei dem guten Angebot nicht zugreift ist selber Schuld – also, leg jetzt direkt los:

> Jetzt loslegen! <