Thailändische Frauen

Wie sind die thailändische Frauen so?

Typischerweise schlank, zierlich, dunkelhaarig und ziemlich dunkelhäutig, sind die thailändischen Damen wunderschön. Leider wurde die weibliche Bevölkerung Thailands aufgrund der stark beworbenen Sexindustrie mit derselben kitschigen Bürste geteert. Aber in Wirklichkeit ist das nicht der Fall – die meisten Frauen sind sehr bescheiden, und die Intimität wird privat und diskret behandelt. Da die thailändische Kultur stark von Indien, China und einem Großteil Südostasiens beeinflusst wird, sind die Thais eher sehr höfliche, freundliche und familienorientierte Menschen.

Da das Land eine Mischung aus Stadt und herrlichen Stränden ist, gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von thailändischen Mädchen:

Die gut gebildete, gut gekleidete, straßenweise Stadtfrau und die sonnengekühlte Lolita, die aus einem azurblauen Meer kommt. Eines haben alle Thais jedoch gemeinsam – die Gelassenheit. Argumente, obwohl selten, geraten sie außer Kontrolle und enden meist damit, dass beide Teilnehmer sich einig sind, dass die Angelegenheit relativ unwichtig war. 

Wie in jeder westlichen Stadt wissen die Frauen von Bangkok, wie sie auf sich selbst aufpassen müssen. Gesunde Diäten auf der Basis von Reis und Gemüse sorgen für einen klaren, makellosen Teint, eine schlanke Figur und eine strahlende, positive Natur. Lächeln ist natürlich und fällt leicht, ebenso wie ihre gutmütige Art, Freunde und Besucher in ihre Welt aufzunehmen. Aufgrund ihrer natürlich feinen Haut und ihrer gesunden Töne tragen die thailändischen Frauen nicht viel Make-up, vielleicht nur einen Hinweis, wenn sie zu einem abendlichen Rendezvous hinausgehen. Sie wissen auch, wie man sich optimal kleidet, so dass sie für jede Art von Anlass, ob formell, informell oder anderweitig, atemberaubend aussehen.

Aber es gibt auch das Problem der Verwestlichung und die zunehmende Popularität der Veränderung der Hautfarbe. Fast überall, wo Sie in diesem faszinierenden Land unterwegs sind, werden Sie riesige Plakatwerbung für Hautaufheller sehen. Wie in vielen anderen asiatischen Ländern wollen die Frauen Thailands westlicher erscheinen. Mehr als 50% der Frauen im Alter von 20 bis 35 Jahren wenden regelmäßig irgendeine Form von Aufhellungsmittel auf ihre schönen dunklen Gesichtszüge an. Jungs auch! Es ist eine metrosexuelle Sache. Es ist die gleiche alte Frage, etwas sein zu wollen, was wir nicht sind. Die Westler verbringen lange Stunden in Schönheitssalons, sonnen sich hektisch unter großen Lampen, um exotisch auszusehen, während unsere Cousins im Osten sich in Cremes und Lotionen einmischen, um sich weiter zu verestern. Wer sagt, dass die Welt verrückt ist?